Currently browsing category

Kolumne

… und Tschüss!

Für Hunde sind Menschen, die ihre Koffer packen, das Grauen. Sie kleben an ihnen, um Eines zu verhindern: Allein die Stellung halten zu müssen aus: DOGS 2/2017 Ich verreise gern mit meinen Hunden. Erstens, weil ich es schön finde, im­mer ein Stück „Zu­hause“ dabei zu haben, und zwei­tens, weil ich …

Brief von Aslan

  Jetzt lebe ich schon seit acht Monaten hier. Es gefällt mir. Es ist ein guter Ort. Ich habe einen guten Menschen gefunden. Das hat ja lange genug gedauert! Ich muss wirklich sagen: Ich gönne jedem Hund einen guten Menschen. Er kann das Leben in so vielerlei Hinsicht bereichern: Letztlich …

Neues vom Miniberg

Einer der Nachteile des Lebens in der ländlichen Parallelwelt ist, dass das Internet nicht immer zuverlässig funktioniert. Kann man sich gar nicht …

Zwergriese

aus:   Kleine Hunde sind anders. Sie sind nicht einfach nur die Verkleinerung eines „normalgroßen“, sagen wir mal: mittelgroßen Hundes. Mit ganz …

Der Frühling ruft. Und die Vroni

Gestern spät abends rief mich der Nachbarsepp an und meinte, „Pixel und der Barthl rennen hier immer noch herum und machen auch keine …

Bücherwürmer

Mir ist es ein Rätsel, woher meine Hunde ihre Leidenschaft für Bücher haben. Ist es ein falsch verstandener „Will to please“, der …

Was mich unendlich entzückt

– und über alle hysterischen Wildsichtungen, Matsch im Flur und Krater im Rasen hinwegtröstet: Wenn ich auf dem Bett liege und Nano …

You’ve come a long way, baby

Liebeserklärung an einen Hund Das muss man sich mal vorstellen: Mittlerweile ist Nano seit beinahe drei Jahren bei mir. Nur noch wenige …

Schon wieder ein neues Jahr

Draußen rieselt der Schnee unablässig. Es ist heute nicht mehr so kalt wie in den letzten Tagen, als es – 14 Grad …

Neues aus dem Hunde-Bullerbü

Von meinem Schreibtischfenster aus sehe ich, wie draußen leise der Graupel rieselt, Pfützen stehen auf dem Weg, kein Katzenschwanz zu sehen. Die …

Hundstage

Wer noch den geringsten Zweifel hat, ob und wie wichtig das Umfeld in der Charakterbildung von Hunden ist, den lade ich gerne …

Hundegespräche

Bevor man einen eigenen Hund hat, kann man sich nicht vorstellen, wie breit er sich in unserem Leben machen wird. Früher oder …

Sieben auf einen Streich

Ich finde es schön, mehrere Hunde zu haben – ganz im Gegensatz zu meiner Familie, die zwar nicht mal in meiner Nähe …

Im Rahmen

1/2016   Manchmal sehe ich mich in unserer Wohnung um, betrachte die weichen Hundebetten, das gleichmäßig verteilte Hundespielzeug und die warmen, haarigen …

Heute geschlossen wegen gestern

Manchmal passieren Dinge, die man so nötig braucht, wie ein Loch im Kopf, und sie passieren trotz bestmöglicher Vorsicht und Sorgfalt. Man …

Hunde auf Eis

Schlittschuhlaufen im Mondschein Gestern am späten Nachmittag gingen wir mit den Hunden Schlittschuhlaufen – was ich leider nicht bildlich festhalten konnte, weil …

Alle Jahre wieder

Die Autorin Severine Martens hat auf ihrem fabelhaften Blog „Die Fabelschmiede“ 24 Autoren gebeten, als literarischen Adventskalender weihnachtliche Beiträge zu jedem Tag …

Anti-Anonym

Hunde sind nichts für Leute, die nicht gesellig sind. Wer mit Hund spazieren geht, wirkt zugänglich auf seine Umwelt. Meine Spaziergänge haben …

Radfahrer. Das Problem.

                  Sept./Okt. 2015 Mit dem Aussterben von Bären und Wölfen in unseren Breitengraden haben …

Gleich & Gleich

4/2015   Gewisse Menschen bekommen gewisse Hunde. Mit Zufall hat das nichts zu tun. Eher mit der Lebensphase und persönlichen Baustellen Ich …

Amali

Wenn man ein bisschen im Tierschutz tätig ist, erlebt man immer wieder schöne, spannende und auch ganz erstaunliche Dinge. Ich glaube, dass …

Fritz und der Witz mit dem Sitz

Hundebesitzer glauben sich stets von Hundefeinden umzingelt, aber anstrengender finde ich die Leute, die auf offener Straße als Hundeexperte outen. Man kann …

Besuch

Jockel und Violetta sind zu Besuch, weil ihre Familie ein neues Baby bekommt. Das Baby lässt sich Zeit: Seit 36 Stunden macht …

Brief der Weisen

Wir wissen, dass Euch Menschen oft langweilig ist. Für Euch ist Langeweile etwas Furchtbares, das es um jeden Preis zu vermeiden gilt. …

Von Osterhasen und Spürnasen

Traditionell kommt man an Ostern zusammen, um reinen Zucker mit chemischen Farbstoffen in Form von Küken und Eiern zu konsumieren, Fondant-Spiegeleier mit …

Wie gebunden wären Sie denn gerne?

Der zweithäufigste Satz, den ich immer wieder höre, ist: „“Wir hätten auch gerne einen Hund, aber damit ist man so angebunden.“ Wobei …

Brief von Pixel und Nano

Liebe K., es ist wieder Frühling. Das hast Du schon gemerkt, bevor Du die ersten Krokusse im Garten entdeckt hast – nämlich …