Currently browsing tag

Hundespaziergang

Brief von Aslan

  Jetzt lebe ich schon seit acht Monaten hier. Es gefällt mir. Es ist ein guter Ort. Ich habe einen guten Menschen gefunden. Das hat ja lange genug gedauert! Ich muss wirklich sagen: Ich gönne jedem Hund einen guten Menschen. Er kann das Leben in so vielerlei Hinsicht bereichern: Letztlich …

Schon wieder ein neues Jahr

Draußen rieselt der Schnee unablässig. Es ist heute nicht mehr so kalt wie in den letzten Tagen, als es – 14 Grad …

Dogwalker der Zukunft

Manche Menschen finden es wichtig, dass ihre Kinder mit knapp anderthalb schon fließend Chinesisch und Spanisch sprechen, Fechten und Salto rückwärts können …

Das wilde Leben

Es mag manche von Ihnen überraschen, aber: Ich weiß jetzt, dass es ab einer gewissen Anzahl an Hunden schwer wird, sich gut …

Hundstage

Wer noch den geringsten Zweifel hat, ob und wie wichtig das Umfeld in der Charakterbildung von Hunden ist, den lade ich gerne …

Landleben

Heute sollte ein langweiliger Tag werden für meine Hunde. Ich mag das so: Gut  gut für die Nerven, und hier passiert sowieso …

Schlammschweine

Wenn ich doch immer propagiere, jeder bekäme den Hund, den er verdient – kann mir dann vielleicht mal jemand verraten, warum ausgerechnet …

Sieben auf einen Streich

Ich finde es schön, mehrere Hunde zu haben – ganz im Gegensatz zu meiner Familie, die zwar nicht mal in meiner Nähe …

Neues Jahr, endlich Schnee

Es ist nicht so, als wäre ich von der Erde gefallen – es war nur viel zu tun nach Neujahr. Amali ist …

Anti-Anonym

Hunde sind nichts für Leute, die nicht gesellig sind. Wer mit Hund spazieren geht, wirkt zugänglich auf seine Umwelt. Meine Spaziergänge haben …

Ableinen. Auch ein Problem.

Wie stellen Sie sich einen „schönen Spaziergang“ mit Ihrem Hund vor? Wahrscheinlich, indem Sie beide entspannt zusammen durch Wald oder Park stapfen, …

Mentales „Zu mir!“

Ich bin häufig relativ maulfaul, wenn ich mit meinen Hunden spazieren gehe. An solchen tagen übe ich oft den SOS-Pfiff mit einem …

Studie: Städtische Parknutzung

Neue Studie: Hundehalter nutzen 2,7mal öfter den Park als Nicht-Hundehalter Die Bevölkerungskonzentration in den Städten ist seit Jahren ein beobachtetes Phänomen. Städte …

Schlüssel verloren!

Auch ich werde nicht jünger, obwohl ich das bedaure. Zu den Zeichen der fortschreitenden Vergreisung gehört, dass ich unglaublich viele Dinge vergesse …

Kindertherapie

Einmal in der Woche gehe ich mit meinen Hunden in einen Kindergarten für so genannte „unterprivilegierte Kinder“ – eine neutrale Umschreibung für …

Trödeltag

An manchen Tagen machen wir einfach gar nichts – keinen großen Spaziergang, kein Abenteuer, kein Adrenalin: Nur ein bißchen auf der Wiese …

Fundsache

Tatort Wald: Hundespaziergänge haben ihre dunkle Seite. Jeder Hundebesitzer weiß das. Trotz des ungeheuren Potenzials, mit dem sie einen von den alltäglichen …

Erziehungsurlaub in München

Mit Hund steht München wirklich ganz oben auf meiner Liste von bevorzugten Städten. Die Leute sind tiefenentspannt, sogar als der kleine weiße …

Einer ist keiner

In den letzten Jahren nimmt die Mehrhundehaltung in deutschen Haushalten stetig zu (nicht nur in meinem). Der Trend zum Zweit- oder Dritthund …

Der Weihnachtshund

vom 23.12.2012 Als ich zehn war, war Weihnachten noch voller Überraschungen, die wir Kinder ständig aufzuspüren versuchten: Kein Schrank war vor uns …

Fehlende Beißhemmung

vom 4.11.2012 Vor ein paar Tagen ging ich mit meinen Hunden im Wald spazieren. Von Weitem sahen wir einen Mann, der uns …

Barsoi vs. Silken Windsprite

Gretel wird häufig als „Bonsai-Barsoi“ beschrieben, und auf den ersten Blick sieht sie wirklich recht ähnlich aus – vor ein paar Tagen …

Gretel’s life is a Highway

Hundespaziergang heute nachmittag mit meinen Hunden, einem 12 Wochen alten Eurasier-Baby einer Nachbarin und – Max. Das Baby kam bei dem Tempo …

Januarsonne

Heute morgen war es tatsächlich frühlingshaft sonnig und mild, weshalb ich die Gunst der Stunde gleich für ein kleines Wachstums-Update von Gretel …