Werbung

Man muss es offenbar jedes Jahr wiederholen:

HUNDE BEI TEMPERATUREN ÜBER 20 GRAD NICHT IM AUTO LASSEN!

1000050_692122107480570_924076867_n

Bei einer Außentemperatur von 26 Grad heizt sich ein Auto innerhalb von knapp 15 Minuten auf 44 Grad auf – auch ein geöffnetes Fenster kann nicht genügend Kühlung verschaffen.

Werbung

Hier ein interessanter Selbstversuch plus Rechtsberatung von TASSO e.V.;

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung