Eiskrem für Hunde

Ich weiß nicht, wie es Ihren Hunden geht, aber meinen ist bei diesem Wetter so warm, dass sie kaum fressen. Was nichts schadet, aber bei 37 Grad suchen wir alle nach Möglichkeiten, uns irgendwie abzukühlen – unsere Hunde auch! Mein Mops Theo saß bei diesem Wetter früher gerne in der kalten Badewanne, Bild000um sich abzukühlen, brachte mir aber bald bei, dass seiner Meinung nach das Allerbeste für Hunde bei Hitze ein kaltes Eis ist.

Werbeanzeige

Wenn man bedenkt, dass Hunde über die Zunge und die Pfoten schwitzen, macht das ja auch Sinn.
Anbei vier erprobte, ausgesprochen beliebte Rezepte für HUNDEEIS. Einige davon sind mit ein bißchen Honig, aber so wenig schadet dem Hund nicht. In kleinen Portionen zu genießen, bitte: Sie sind keine Mahlzeit.

Bananeneis
150g Quark
150 g Joghurt
2 Eidotter
2 reife Bananen
2 EL Honig

Zutaten mit einem Handmixer gut verrühren, anschließend entweder in einer Eismaschine zubereiten, oder in zwei Eiswürfel-Schalen füllen und im Gefrierfach einfrieren.
enhanced-buzz-3735-1269364928-1
Frostiger Kong:
1 Tasse Joghurt
1 Eidotter
2 EL Erdnußbutter oder
3 EL Hunde-Leberwurst (von www.hunderversand.de z.B., damit kein Salz oder Gewürze darin enthalten sind)

Zutaten im Mixer mischen und anschließend in Muffin-Förmchen, einen Kong, Snackbälle o.ä. füllen, anschließend ins Gefrierfach.
Nicht in der Wohnung, sondern auf der Terrasse, im Garten oder auf dem Balkon servieren – Eis schmilzt bekanntlich, und der Hund wird sehr lange damit beschäftigt sein, das Eis aus dem Spielzeug herauszuwurschteln…

enhanced-buzz-3763-1269365686-5
Für Hunde mit Laktoseunverträglichkeit:

Eis-Dessert
4 Tassen Reis- oder Sojamilch
2 Eidotter
1 EL Honig
1 EL Erdnußbutter (ohne Salz!)

Zutaten mit Handmixer verrühren. Papier-Muffinförmchen in Muffin-Backform verteilen und die Eismasse einfüllen, anschließend ins Gefrierfach. Dem Hund in seinem Futternapf servieren.

Eis am Stiel
3 Tassen Rinder- oder Hühnerbrühe
1 Packung kleine Büffelhaut-Kaurollen

Brühe in Eiswürfelschalen füllen und einfrieren. Nach einer Dreiviertelstunde – wenn die Brühe bereits “halbgefroren” ist – die Kaurollen hineinstecken und weiter frieren, bis die Würfel fest sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbeanzeige