Werbung

Den Ausnahmezustand kreativ nutzen

Inga Böhm-Reithmeier und ich haben beschlossen, die viele Zeit, die wir jetzt eine Weile nicht mehr mit üblichen Terminen vertun können, stattdessen für kreatives Hundetraining zu verwenden: Wir wollen Dinge, die man eigentlich “schon immer mal” seinem Hund beibringen wollte, aber im normalen Alltag nicht hinbekommt, jetzt in kleinen Videos zeigen. In den kommenden Tagen werden wir also immer wieder kleine Trainingseinheiten einstellen – zum Angucken, Zuhören oder Nacharbeiten.

Werbung

2 Kommentare

  1. Yvonne Beier

    Das ist eine wunderbare Idee! Ich bin dabei und schon sehr gespannt…..
    Vielleicht ist für meine beiden Möpschen auch etwas dabei was ich umsetzen kann.

  2. Daniele Zich

    Ein Thema, über welches hier auch schon geschrieben wurde, aber vielleicht als Video noch besser rüber kommen würde: Krallen schneiden. Wenn man versucht im Internet Bilder von Hundekrallen zu finden, die von unten fotografiert sind, dann gibt es kein Bildmaterial. Die Krallen meiner beiden Hunde sehen von unten völlig verschieden aus. Mehr Sicherheit in der Krallenpflege würde ich mir wünschen, da von Tierärzten dieses Thema immer abgewiegelt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung