Werbung

Gute Frage

bild vom 23. Juni 2013

Frage:
Bitte helfen Sie uns, einen Familienstreit zu klären. Meine 91jährige Mutter lebt 70 km entfernt in einem Seniorenheim. Vor einiger Zeit wurde bei ihr Alzheimer diagnostiziert, ihr Erinnerungsvermögen nimmt rapide ab. Sie hat einen elf Jahre alten Zwergpudel namens Charlie. In diesem Seniorenheim dürfen Tiere gehalten werden, solange man sich um sie kümmern kann. Meine Mutter schafft nur noch drei kleine Runden täglich mit ihm. Ich bin der einzige von meinen Geschwistern, der der Meinung ist, unsere Mutter sollte Charlie behalten.
Charlie liebt unsere Mutter genauso, wie sie ihn liebt. Meine Schwestern finden, wir wären unfair zu Charlie, wenn wir kein neues Zuhause für ihn suchen würden. Was denken Sie?

Werbung

Antwort: Ich gratuliere Ihnen, ein Seniorenheim gefunden zu haben, in dem die Bewohner Haustiere halten dürfen – und für Ihre liebevolle Einstellung Ihrer Mutter gegenüber. Ich könnte mir vorstellen, dass es vor allem für Ihre Mutter und deren Erkrankung fatal wäre, wenn man ihr ihren Hund wegnehmen würde. Solange Sie Charlies Grundbedürfnisse befriedigen kann, ist alles gut. Ich würde jemanden dafür bezahlen, der zweimal in der Woche einen längeren, interessanteren Spaziergang mit Charlie macht und zweimal jährlich mit ihm zum Tierarzt geht. Er ist ja auch nicht mehr ganz taufrisch und will vielleicht gar nicht mehr Abenteuer im Leben, als dreimal am Tag mit Ihrer Mutter ein bisschen um den Block gehen. Bitten Sie eine der Angestellten, darauf zu achten, dass Ihre Mutter Charlie regelmäßig (und nicht andauernd!) füttert.
Je mehr das Erinnerungsvermögen Ihrer Mutter nachlässt, desto wichtiger wird es für sie sein, eine Konstante in ihrem Leben zu haben. Charlie wird es völlig egal sein, ob und an was Ihre Mutter sich erinnert, er wird sie einfach weiter lieben. Irgendwann wird Charlie wahrscheinlich der Einzige im Raum sein, der wirklich weiß, was Ihre Mutter denkt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung