Werbung

Guten Morgen: Huhnkekse

Huhnkekse

Weil es endlich mal ein bißchen kühler ist, werde ich nachher eine Runde Hundekekse backen – und bevor ich anfange, schreibe ich Ihnen schnell das Rezept auf:

Werbung

Zutaten:
350g Vollkornmehl
150g Hühnerhack
1 Ei
einige Petersilienblätter
50 ml Rapsöl
150 ml Wasser

Zubereitung:

Backofen auf 170 Grad (Umluft) vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
Hackfleisch ca. 10 Minuten in 150 ml Wasser kochen und abkühlen lassen, anschließend mitsamt der Brühe pürieren. Petersilie fein hacken. Mehl, Ei und Rapsöl hinzufügen und mit einem Handmixer zu einem glatten Teig verrühren. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche 3cm dick ausrollen und mit Förmchen ausstechen. IMG_2989

IMG_2990

Kekse auf das Backblech legen und ca. 20 Minuten backen, bis die Kekse goldbraun sind.

Huhnkekse

Huhnkekse

So. Nun haben wir den ganzen Morgen gebacken (wenn ich erst einmal den Gang drin habe, kann ich so schnell nicht wieder aufhören – ich habe noch einen Fisch-Kuchen für die Hunde gemacht und Frikadellen… Wenn das mal mit meiner Schreiberei zünde geht und aus der Karriere beim Zirkus auch nix wird, kann ich immer noch eine Hunde-Bäckerei aufmachen…), und die Hunde sind begeistert. Leila, der Besuchshund hat pflichtbewusst den Teig abgeschmeckt und jeden einzelnen Krümel vom Küchenboden aufgeleckt (auch die Krümel unter der Spülmaschine, glaube ich, die dort seit drei Jahren verrotten) und sich alle Mühe gegeben, auch sonst als guter Gast zu erscheinen. Ich habe extra Kekse in Schäferhundform für Nano gebacken, der sich nämlich zu Tode fürchtet vor diesen Tieren, und ich dachte: Vielleicht lernt er sie in Keksform ja lieben.

Schäferhundkeks

Schäferhundkeks

 

 

 

Und so war es wohl auch: In Keksform findet er Schäferhunde super. 

IMG_3003

 

 

 

 

 

Selbst Pixel, der mäkeligste Fresser aller Zeiten, kann von den Huhn-Pudeln, Huhn-Dalmatinern, Hühner-Knochen und Huhn-Hundehütten kaum genug bekommen. Und wie war das noch? Schmeckt’s dem Hund, freut sich der Mensch. Oder so ähnlich.

IMG_3008

IMG_3006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung