Werbung

Neues Buch!

3476_Welpenbuch_UM.indd, page 1 @ Preflight

Am 2. Oktober bei Gräfe und Unzer erschienen: “Das Welpenbuch – Der beste Start ins Hundeleben“. Hardcover, 168 Seiten, mit wunderbaren Fotos von Debra Bardowicks und meinem gesamten Wissen und meinen Erfahrungen mit und über Welpen, es behandelt gründliche Überlegungen, was für – und was gegen einen Welpen spricht, die Auswahl und die Vorbereitungen, das tägliche Leben, das Durcheinander (auch emotional!) und was man gesundheitlich beachten muss, die Fütterung (und was eigentlich der Kauderwelsch auf den Hundefutterpackungen bedeutet), die Pflege wie Bürsten und Zähneputzen, die Erziehung – und die Pubertät. Und (hoffentlich) tröstliche Worte, dass es normal ist, sich zwischendurch völlig überfordert zu fühlen, und an welchem Punkt man sich unbedingt Hilfe von außen holen sollte.
Also mir gefällt das Buch ziemlich gut.

Werbung

Die Über-Kapitel sind:

1. Welpenalarm – Bevor ein Welpe bei Ihnen einziehen kann, gibt es die unglaublichsten dinge zu bedenken. Mit Liebe allein ist es nicht getan: Sie brauchen Zeit, Geduld und Humor, gute Nerven, Klarheit, einen Plan und einen saugfähigen Wischmop.

2. Das Hundekind zieht ein – Jetzt ist es also so weit, Sie können Ihren Welpen endlich abholen. Sie werden sehen: Ihr Leben wird nie mehr sein wie vorher sondern fröhlicher, aufregender und ein bißchen chaotischer.

3. Lernen fürs Leben: Hundeerziehung – Eigentlich ist Erziehung ganz einfach: Es ist nichts anders, als bestimmte Gewohnheiten zu formen. Eine spielerische, gut gelaunte Erziehung macht großen Spaß und ist eine phänomenale Art, zu Ihrem Hund eine echte, tiefe Bindung aufzubauen.

Hier geht’s zu einer Leseprobe:

http://www.gu.de/media/livebooks/562031_604511/index.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung