Werbung

Wie man aufbaut, dass der Hund trotz offener Haustür nicht einfach nach draußen läuft

Dass Hunde nicht einfach nach draussen rennen, sobald sich die Haustür öffnet, kann Leben retten – tatsächlich das unserer Hunde, oder auch unser eigenes, damit wir nicht vor Schreck sterben. Wenn Hunde gelernt haben, die Haustür als eine Art Grenze zu akzeptieren, führen sie sich auch nicht mehr so auf, wenn der Postbote oder Besuch kommen. Man kann die gezeigte Übung endlos erweitern, indem man – sobald die Übung ohne Ablenkung klappt – Freunde oder Verwandte bittet zu klingeln, und in der Tür stehen zu bleiben und zu plaudern. Wichtig ist, dass der oder die Hunde merken, dass die Haustür im geöffneten Zustand nicht “ACTION!” bedeutet, sondern eher unfassbare Langeweile.

Werbung

3 Kommentare

  1. Carlotta

    Ach klingeln interessiert meinen Hund nicht die Bohne. Aber manchmal rennt er tatsächlich ins Treppenhaus. Kommt nicht oft vor, aber ist passiert. Klar kommt er nicht weit, er rennt ja nicht die Treppe runter oder nach oben. Trotzdem soll er das natürlich nicht. Aber sonderlich interessant findet er die offene Tür eigentlich nicht. Da ist ja nichts…. an Halloween versuche ich ihn immer zu überreden, das er mit an die Tür kommt…. nichts zu machen. Dabei freuen sich die Kinder immer so ihn zu sehen.
    Besuch interessiert ihn auch nicht sehr. Na ja, eher nur langsam…. er kommt nur sehr langsam an, wenn jemand kommt, den er kennt. Irgendwie ist er die Sorte bedächtiger Chihuahua. Komischer Hund. (Mischling.)
    Du hast da wirklich sehr hübsche Hunde! 🙂 Gut, Hunde sind meistens hübsch!
    Ich werde dem kleinen also noch mal zeigen, das er nicht rausrennen soll, das wird er sicher schnell verstehen. 🙂

    • Das ist die gleiche Version, die Gesten dürfen nur dramatischer sein. Wenn die Hunde noch überhaupt nicht gelernt haben, offene Türen (oder Sie 🙂 ) zu respektieren, ist es hilfreich, die Hunde an einer Schleppleine so zu befestigen, dass sie theoretisch aus der Haustür laufen könnten – aber eben nicht weiter als 50 cm, damit Sie es beim Training leichter haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung