Ausstellung in der Kunsthalle Kiel

Vom 26. Oktober 2009 bis 10. Januar 2010 gibt es in der Kunsthalle Kiel eine wunderbare, umfassende Ausstellung zu Thema „Hund in der Kunst zu sehen: „Cockerspaniels and other tools of international Understanding”.
Christoph Amberger_Memento Mori
Christoph Amberger: Memento Mori
Carl Frederik Bartsch 2King Charles Spaniel David Hockney Dog Painting 22_0001
Carl Frederik Bartsch: Zwei King Charles Spaniel; David Hockney: Dog Painting

Werbeanzeige

Das Thema der Ausstellung behandelt die Vielschichtigkeit der Geschichte und den Charakters des Hundes in der Kunst. Exponierte Werkbeispiele beleuchten die geradezu poetische Rolle und die Interpretation des Hundes im Kunstgeschehen.
Die Ausstellung der Werke wird zeigen, auf welch liebevolle, hingegebener, aber auch ironischer und kritischer Weise die Kunst seit Jahrhunderten mit diesem kulturübergreifenden Symbol der scheinbar idealen Partnerschaft umgehen.
Jean Baptiste Oudry Hund mit Rebhuhn
Jean Baptiste Oudry: Hund mit Rebhuhn
Johann Heinrich Tischbein d.Ä._Therese Sophie Gräfin  StadionJeff Koons Poodle
Johann Heinrich Tischbein der Ältere: Gräfin Therese Sophie Stadion; Jeff Koons: Poodle

Martin Eder Solitude
Martin Eder: Solitude
Nicolaes Mae_Bildnis eines Kindes mit Spaniel
Nicolas Mae: Bildnis eines Kindes mit Spaniel

Die Liste der Künstler:
Eija-Liisa Ahtila, Georg Baselitz, Cosima von Bonin, Maurizio Cattelan, Martin Eder, Tracey Emin, Hans-Peter Feldmann, Lucian Freud, Paul Garrin, Ulrich Gebert, Antony Gormely, Tue Greenfort, Thomas Grünfeld, Duane Hanson, David Hockney, Jörg Immendorff, Anna Jermolaewa, Marta Klonowska, Jeff Koons, Oleg Kulik, Annika Larsson, Max Liebermann, Jo Longhurst, Constantin Netscher, Jean Baptiste Oudry, Martin Parr, Christian Rohlfs, Philipp Otto Runge, Bojan Šarčević, Rosemarie Trockel, Wilhelm Trübner, William Wegmann, Santiago Ydáñez

http://www.kunsthalle-kiel.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbeanzeige