Holzarbeiten mit Kaltblut – Waldpferd

IMG_1424

Vor einer Weile habe ich hier an dieser Stelle doch erzählt, dass wir im Wald zusehen konnten, wie Rodungsarbeiten mit einem Kaltbluthengst durchgeführt wurden. Damals hatte ich keine Kamera dabei – diesmal aber schon! Harry und Fritz klebten an meiner Seite, obwohl sie das ganze Getöse sehr beunruhigte (aber sie fanden wohl: Wenn schon sterben, dann an meiner Seite  – Harry auf meinem Arm-), während Gretel und Pixel leiber in sicherem Abstand auf dem Waldweg warteten, bis wir das direkte Umfeld der Waldungeheuer wieder verließen… Die Pferdeäpfel fanden sie allerdings köstlich.

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.