Neues Hundebett

Manchmal brauchen Hunde ja eine Weile, bis sie ein neues Bett annehmen – in diesem Fall hatte ich ein neues gekauft, um Luise, die sich einen Nerv im Rücken eingeklemmt hat, ein breites Kissen zu bieten, auf dem sie sich ausstrecken kann. Das Bett (www.miacara.com) hat eine leichte Kuhle in der Mitte, ist aber aus formbeständigem Schaumstoff, der die Wirbelsäule entlastet.

Werbeanzeige

26022012859 Es hat nicht ganz so geklappt, wie ich es mir ausgedacht hatte – Luise liegt immer noch lieber in den runden Betten,in denen sie leicht eingeklemmt aussieht (aber zugegebener Maßen ihren Kopf wunderbar aufstützen kann),


 

 

 

aber die anderen Hunde sind gar nicht mehr zu halten und nehmen das Bett mit Begeisterung an:
GeorgeMiaCara

Harry und Gretel halten das Bett mittlerweile dauerhaft besetzt, wie man sieht (ein zugegeben etwas längeres Video ohne echten Höhepunkt, aber ich persönlich sehe meinen Hunden eben sehr gerne beim Spielen zu – und es zeigt auch schön, dass es für Hunde einfach nett ist, in einer Gruppe zusammen zu leben):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbeanzeige