Neues Lieblingsspielzeug

Meine Hunde haben heute ein sehr lustiges neues Spielzeug bekommen: Einen ziemlich großen Futterball, der sich im Nullkommanix mit Trockenfutter befüllen läßt und mit Gummistreben ummantelt ist, so dass Möbel nicht zerkratzen, wenn das Ding dagegen dozt. Alle meine Hunde lieben den Ball, Luise, meine schwarze Pudelin, spielte damit sogar, obwohl sie eigentlich pappsatt und an Futter gar nicht interessiert war. Harry dagegen erwies sich als wahrer Ball-Virtuose und hatte mit seinem schmalen Schnabel bald ‘raus, das Ding hochzuheben und auf den Boden fallen zu lassen, mit der Öffnung nach unten. Ab jetzt muss zumindest er für sein Futter arbeiten. Er frißt sowieso viel zu schnell und versucht dann immer, den anderen ihr Futter abzubetteln, der kleine graue Walfisch – mit diesem Ding wird er eine Weile mit Fressen beschäftigt sein: In der Öffnung sind nämlich kleine weiche Gummizähne, die das Futter nicht sofort herausfallen lassen. Wie man sich gerne in dem endlos anmutenden kleinen Film ansehen kann (wackelt ein bißchen, aber nicht, weil ich seekrank war, sondern weil während der Dreharbeiten dauernd von hinten irgendein anderer Hund kam und mir unbedingt was ins Ohr flüstern wollte).
Gibt’s für € 19,90 unter http://www.clickershop24.de/product_info.php?info=p43_foodball.html
43_043_143_2

Werbeanzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Werbeanzeige