Pool-Party

Bei den herrschenden Temperaturen kann hund eigentlich nichts anderes tun, als hechelnd platt in der schattigen Ecke zu liegen….

Außer Pixel. Der ist total beschäftigt mit seinem neuen Pool, schleppt Spielsachen hinein und wieder hinaus und präpariert sein Planschbecken für optimalen Badespaß. Er blubbert mit seiner Nase unter Wasser, tritt auf die Spielsachen, um nach ihnen zu tauchen und geht auch über den Tag verteilt immer wieder in den Garten kneippen – sehr manierlich das Ganze und wahnsinnig komisch.

IMG_3211  IMG_3210

Dieses aufblasbare Becken von der Firma Alcott ist ziemlich großartig: Es ist aus extra starkem PVC, damit Hunde darin ganz ungebremst toben und hineinspringen können.

IMG_3208  IMG_3209 IMG_3215

Es gibt drei aufblasbare Kammern, weshalb man den Rand auch ganz niedrig belassen kann, wenn man nur die obere oder die zweite Kammer als Rand aufbläst, falls man sehr kleine Hunde hat. Der Boden ist verstärkt, so dass harte Hundekrallen ihm nichts anhaben können, in der Mitte des Bodens ist ein Ablauf, so dass man das Poolwasser elegant in den Boden auslassen kann.

Kostet EUR 33,16 und gibt’s hier.

Und ja: Nächste Woche wird hier der Rasen gemäht, versprochen. 🙂

Merken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.