Werbeanzeige

Wie man das ruhige Aussteigen aus dem Auto übt – trotz offener Klappe

Es ist häufig ein echter Akt, den eigenen Hund (und schon gar mehrere Hunde!) ruhig aus dem Auto zu lassen – dabei bestimmt schon der Anfang des Spaziergangs häufig die Laune, in der der Spaziergang fortgesetzt wird: In Ruhe, oder mit “Halali!”. Hier zeigen Inga Böhm-Reithmeier und ich, wie man Hunden beibringt, nicht nur in Ruhe auszusteigen, sondern ihnen beizubringen, das Auto überhaupt erst auf Aufforderung hin zu verlassen. – Das Ganze unter erschwerten Bedingungen, weil es so windig war, dass es teilweise klingt, als wären wir an der Nordsee, und mit einem ungeduldigen Junghund, der es total unlogisch fand, dass er bei offener Kofferraum-Klappe nicht im hohen Bogen das Auto verlassen durfte.

Werbeanzeige

5 Kommentare

  1. Iris Requard

    Vielen Dank für die wunderbaren Filme, die zeigen, mit ruhiger Art u Körpersprache, können wir unsere Hunde souverän lenken.
    Liebe Grüße aus der schönen Kaiserstadt Aachen Iris Requard

  2. M.Schneider

    Eigentlich schönes Video.
    Aber schade, dass der Pelz an der Jacke echt ist….
    Kommt für mich merkwürdig rüber.
    Sorry
    Dennoch FROHE OSTERN 🙂

    • Liebe Frau Schneider,
      so lange Sie die Jacke nicht in der Hand hatten, sind solche Einschätzungen sehr schwierig. Und in der Tat: Sie irren sich.

      Herzlich, Katharina v.d. Leyen

  3. M. Schneider

    O.k. Dann freu ich mich! Habe es nicht böse gemeint, jeder kann tragen was er will. Hatte kurz zuvor gerade einen Bericht über Pelz und Pelzteile gesehen, war deswegen sensibilisiert.
    Frdl Grüße

  4. Vielen Dank für das Video, ich selbst muss mich immer wieder zur Ruhe zwingen, um nicht Hopp hopp zu Starten. Und siehe da, dann wird es auch ein ruhiger Spaziergang. Eins muss ich aber noch fragen, weil ich das Saarlouiser Kennzeichen gesehen habe: halten Sie denn mal ein Seminar oder einen Vortrag hier im kleinen Saarland? Ich würde mich sehr freuen! Herzliche Grüße. Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbeanzeige