Wirkt wirklich sehr gut gegen Zecken, ohne Chemie:

Eine Apothekerin aus Potsdam schenkte mir vergangenes Jahr zwei Flaschen eines natürlichen Fellpflegemittels, “Feeprotect”, das sie entwickelt hat und das wirklich hervorragend gegen Zecken hilft – ich habe es bei allen vieren meiner Hunde ausprobiert.Es besteht aus einer Mischung von zwei verschiedenen Wachsen – Kokos und Jojoba, ist also wunderbar bei empfindlichen oder sehr jungen Hunden anzuwenden. Die darin enthaltene Laurinsäure hält Zecken davon ab, sich überhaupt auf dem Hund niederzulassen, und wenn sie es tun sollten, lähmen die Wachse ihre Atemwege, so dass sie abfallen, bevor sie Unheil anrichten können. Ein paar tropfen auf die Handfläche ins Fell massiert genügen schon. Der Hund riecht anschließend zwar nach Kokosnuss, was aber nur dazu führt, dass man sich permanent nach Strandferien sehnt – oder nach Bounty, je nach Veranlagung.
Für € 11 zu bestellen unter www.huppmannproducts.com
pic_218369753_big

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.