You’re the one that I want

Wundervolle Dog-Dance-Choreographie nach dem Song aus “Grease” mit Olivia Newton-John und John Travolta:

Ist das nicht fabelhaft? (Ich gebe zu: Ich bin UNGLAUBLICH sentimental und freue mich einfach immer über alles, wenn Menschen und ihre Hunde einfach erbarmungslos albern sind und sich miteinander amüsieren. Natürlich steckt eine ungeheuerliche Arbeit und Disziplin hinter dieser Choreographie, für die ich wahrscheinlich viel zu faul wäre, aber wie der Hund lacht! Wie wahnsinnig lustig er das findet, was er da macht – und an manchen Stellen die Choreographie besser kennt als seine Tanzpartnerin Carolyn Scott -. Rooky, so der Name des Golden Retrievers, musste übrigens im Alter von 15 Jahren wegen eines Tumors eingeschläfert werden. Aber bis dahin tanzte er mit einem Grinsen auf dem Lippen mit seiner Besitzerin durchs Leben.)

Macht dem Original doch alle Ehre:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.