Leber-Biscotti

Irgendwie ist der Sommer doch eng mit Italien verbunden – wahrscheinlich eine Konditionierung aus der Kindheit. Passend zum Sommer also sommerliche Hundekekse, die ganz leicht nachzumachen sind.

Zutaten:

1 Pfund Rinderleber
2 Eier
160 Gramm Kichererbsenmehl
80 Gramm geriebener Appenzeller oder Cheddar Cheese
100 Gramm ganze, ungeschälte Mandeln

Ofen auf 150 Grad vorheizen.
Leber mit den Eiern in einer Küchenmaschine oder mit einem Zauberstab pürieren. Mischung mit dem Mehl in einer großen Küchenschüssel vermengen. Käse und Mandeln untermischen und den Teig auf ein Backblech streichen, das mit Backpapier ausgelegt wurde. 25 Minuten backen.

Nehmen Sie anschließend den Teig aus dem Ofen. Wenn er etwas abgekühlt ist, drehen Sie ihn um und entfernen Sie das Backpapier.

Schneiden Sie Kekse in Biscotti-Größe zurecht, legen Sie sie wieder auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und trocknen Sie die Kekse für drei Stunden auf 150 Grad, bis die Kekse hart und kross sind.

Das könnte Sie auch interessieren

2 Kommentare

  1. EinLeser

    Hört sich gut an – sieht auch lecker aus….aber 3:25 Std. bei 150 Grad – das sind keine „Energiespar-Kekse“……

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*