Werbung

Noch einmal Positive Erziehung beim Pferd:

– noch ein Anhang zu meinem Text “Positive Verstärkung bringt auch Pferde zu besseren Leistungen” ein wunderbares Video der wunderbaren Stacy Westfall beim “Freestyle Reinig” mit Roxy –  sag’ noch mal einer, das Pferd sei “Sklave des Menschen”, bei der Reiterei handele es sich grundsätzlich  “um Zwangsausübung” und Pferde könnten niemals “Partner des Menschen” sein – der weiß schlicht nicht, wovon er redet.

Werbung

Man sieht deutlich, dass es vor allem um Ruhe geht – kein Adrenalin, keinerlei Aufregung, tiefes Atmen – die wichtigsten Werkzeuge auch in der Arbeit  mit Hunden. Stacy Westfall selber sagt, dass sie alles, was sie kann, von ihren Pferden direkt gelernt hat: Weil sie sich immer gefragt hat, warum ihr Pony oder Pferd dieses oder jenes jetzt wohl getan hat, und wie sie es dazu bringen könnte, dies freiwillig zu wiederholen. Sie belegte Equestrian Studies an der University of Findlay in Ohio und trainierte bei traditionellen Reigning-Ausbildern wie Steve Brown und Clark Bradley und Champions wie Mike Florida und Dan Huss. Von allen sammelte sie das, was sie am besten konnten, und verband ihr Wissen mit der “Denke wie ein Pferd”-Technik, die sie sich angeeignet hatte, seit sie ein kleines Mädchen war. “Wie jeder gute Trainer war mein Ziel immer, mit meinem Pferd eine so präzise und klare Kommunikation wie nur irgend möglich zu haben”, sagt sie selbst. “Die Frage hinter allem ist für mich immer das Warum – warum macht das Pferd, was es tut?”

 

vaq-winter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung