Werbung

Super Reisefutter

Wer häufig mit Hund(en) verreist, kennt das Problem mit Dosenpaletten, schweren Trockenfuttersäcken oder Kühlboxen mit Frischfleisch… Um dann in den Ferien im Hotel oder auf dem Campingplatz die Packungs-Überreste entsorgen zu müssen (auch schön: Die leeren, müffelnden Dosen im Kosmetikmülleimer im Hotelbad) .inpbb

Werbung

Gerade habe ich eine wunderbare Alternative zu dem ganzen Verpackungsgeröll gefunden, die selbst Barfer glücklich machen kann: Luftgetrocknetes Frischfleisch mit Gemüse. Die Mahlzeit wird mit der doppelten Menge warmem Wasser aufgegossen und muss dann zehn Minuten quellen (100 Gramm von der Trockenmahlzeit entsprechen 500g Frischnahrung). Meine Hunde finden es köstlich, und die sind, wie wir wissen, strenge und unbestechliche Lebensmitteltester, die sich nur noch mit Sterneküche zufrieden geben…

Die Zusammensetzung des “Zauberfutters” ist wie folgt: 30,6% Rinder-Muskelfleisch, 8% Rinderherz, 8% Rinderpansen, 7% Rinderschlundfleisch, 5% Rinderleber, 8% Pfirsiche, 8% Birnen, 8% Äpfel, 8% Karotten und 0,4% Algenkalk.

Ich persönlich reise dann immer noch mit einer kleinen Flasche Lachs- oder Leinöl (oder neuerdings mit einem Tröpfchen Kokosöl, aber davon später.

Gibt’s hier: www.just4dogs.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung