Werbung

Wie oft füttert man Welpen?

Foto: Rebecca Klemenz

Foto: Rebecca Klemenz

Welpen im Alter von acht bis zwölf Wochen werden gewöhnlich drei bis viermal am Tag gefüttert. Anschließend geht man auf dreimal täglich herunter, morgens, mittags und abends. Ungefähr im Alter von fünf Monaten stellt man um auf zweimal täglich füttern – und das sollte man auch ein Leben lang beibehalten. Die Tagesration auf eine Mahlzeit zu konzentrieren ist ungesund und belastet den Magen zu sehr.

Werbung

Ich bin nicht dafür, dem Hund den ganzen Tag Zugang zu Futter zu überlassen. Wenn Ihr Hündchen sich den ganzen Tag selbst bedienen kann, arbeitet sein Verdauungssystem den ganzen Tag und kommt nie zur Ruhe, außerdem kann er auf diese Weise sehr leicht zu dick werden. Im Übrigen sind getrennte Mahlzeiten auch eine gute Botschaft, um dem Hund zu vermitteln, dass alle guten, spannenden Dinge von Ihnen kommen.

Anzeige  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Werbung