Currently browsing category

Ernährung

„Du bist, was du isst“ gilt auch für Hunde

Die in Nahrungsmitteln enthaltenen Aminosäuren, Botenstoffe, essentiellen Spurenelemente oder Mineralien schieben komplexe Stoffwechselvorgänge an. Schon deshalb ist es wichtig, einigermaßen Bescheid zu wissen über das, was wir unseren Haustieren füttern.   Proteine Viele Hundehalter glauben, ein besonders hoher Fleischgehalt eines Hundefutters sei ein Beweis für die hohe Qualität eines Futters. …

Essen ist Liebe

  Eigentlich ist es doch ganz einfach. Das Futter, das wir unseren Hunden füttern, soll sie ernähren. Für die meisten von uns …

Wie viel Futter brauchen Hunde?

Der durchschnittliche Energiebedarf eines ausgewachsenen Hundes liegt bei etwa 95 kcal/ kg Körpergewicht, um sein Idealgewicht zu halten. Sehr aktive Hunde benötigen …

Bekommt Ihr Hund ausreichend Zink?

Untersuchungen zeigen, dass viele Hunde nicht unter Unverträglichkeiten oder gar Allergien leiden, sondern unter Zinkmangel Zink ist ein essentielles, also lebensnotwendiges Spurenelement, …

Mangelsyndrom beim Hund

In B.A.R.F.er-Kreisen wird oft behauptet, Tierärzte seien „gegen“ Frischfleischfütterung, weil sie lieber Futter von großen Herstellern verkaufen wollen, o.ä. Tatsächlich ist es …

Blähungen

  Auch wenn sie für die Umgebung fatale Folgen haben können, sind Blähungen nichts anderes als eine Gasbildung im Dickdarm. Wenn ausgeschlossen …

Tierversuche für Fertigfutter

Ich bin ein Gerechtigkeitsfanatiker, ich bestehe – sicherlich berufsbedingt – auf genauen Recherchen und kann Halbwahrheiten, Mythen und Täuschungen nicht ausstehen. Seit …

Was sind K3-Materialien?

In Diskussionen über Qualität und Giftstoffe im Hundefutter kommt es immer wieder zu Mißverständnissen, was ins Hundefutter darf, und was nicht. Nach …

Futter als Wärme-Therapie

  Wenn die Temperaturen sinken, wünscht man es sich warm um’s Herz und Magen. Das gilt auch für unsere Hunde: Wenn Sie …

Superfood Kokosöl – auch für Hunde!

Kokosöl pflegt (bei Mensch und Hund) Haut und Haar, hilft beim Stressabbau, erhält gesunde Cholesterinwerte, stärkt das Immunsystem, sorgt für gute Verdauung …

Hundeeis

Bei andauernden Temperaturen von über 30 Grad – wie wäre es mit einem Hundeeis zur Abkühlung? Getestete und für gut befundene Sommersorten: …

Das Ei

Eier werden erstaunlich selten im Hundefutter eingesetzt, dabei sind Hühnereier eine wunderbare Sache. Hühnereier bestehen zu ca. 50% aus Protein und zu …

Wirtschaftsmeldung:

Neuigkeiten an der amerikanischen Tierfutter-Front: Mars Petcare ist gerade im Begriff, alle Tierfutter-Unternehmen  von Procter & Gamble zu kaufen. Dazu gehören Iams, …

Osternest für Hunde

Ostern ist nicht mein Lieblingsfeiertag mit Hunden – am Ostersonntag fürchte ich immer, in Parks in Kinder hineinzulaufen, die begeistert nach Schokoladenostereiern …

Fast ein Wundermittel: Lachsöl

Zugegeben: Ich bin leicht besessen von Lachsöl.  Es ist ein wahres Wundermittel, denn es ist ein hervorragender Lieferant der wertvollen Omega 3- …

Protein im Hundefutter

Wie viel hilft viel? Zweifellos gehören Eiweiße (= Proteine)  zu den wichtigsten Baustoffen des Körpers. Man unterscheidet tierisches und pflanzliches Eiweiß je …

Getreidefreies Bio-Trockenfutter

Meine Hunde müssen ja immer wieder als Produkttester herhalten – ich selber kann das Hundefutter ja auch schlecht essen, zumal ich kein …

Rezept: Hackbraten für Hunde

Meine Hunde sind große Fans dieses Hackbratens, den ich der Abwechslung halber im Winter gerne füttere (und zwar noch leicht warm!). Außerdem …

Warme Suppe für den Hund!

Wenn die Blätter fallen und die Tage kürzer und kälter werden, freut man sich nach einem langen Hundespaziergang auf einen heißen Tee …

Bestes Bio-Hundefutter!

Tierschutz hört nicht beim eigenen Haustier auf, finde ich. Daher bin ich immer sehr bemüht, meine Hunde mit Fleisch aus artgerechter Tierhaltung …